240318 Holypoly Website Jobthumbnails Compliance

Legal & Compliance Management (m/w/d)

Finde im Paragrafendschungel den besten Weg für die HolyPoly-Projekte! Unterstütze uns mit deinem Know-how zu Gesetzen, Verordnungen und Gerichtsentscheidungen, um Kreislaufwirtschaft und Recyclingprojekte rechtssicher auf den Weg zu bringen – als Compliance Manager:in bei HolyPoly. 
Uhr
20 -40h / Woche
Location
Dresden, Deutschland
Welt
95  % remote möglich 

Du wirst für HolyPoly im Paragrafendschungel nach den besten Lösungen suchen, damit die Recyclinglösungen von HolyPoly rechtssicher die Welt verbessern. Dein Schwerpunkt liegt auf den Details von Gesetzen, Verordnungen und Gerichtsentscheidungen – aus denen du Möglichkeiten machst. Denn nicht selten scheitert die Kreislaufwirtschaft an rechtlichen Herausforderungen. Bei HolyPoly wendest du das Blatt und verwandelst juristische Herausforderungen in Präzedenzfälle erfolgreicher Compliance für Recyclingprodukte.

Deine Aufgabe!

Als Compliance Manager:in schaffst du clever, schnell und fundiert Rechtssicherheit für die HolyPoly-Projekte. Damit unterstützt du unsere multiprofessionellen Projektteams dabei, Kunststoffkreisläufe in die Praxis zu überführen. Weil HolyPoly in vielen Recyclingfragen Vorreiter ist, stellen sich manche Rechtsfragen zum ersten Mal. Das heißt für dich: Du kannst Dinge kreativ ermöglichen – oder uns helfen, unnötige Rechtsrisiken einzugehen. Inhaltlich geht es etwa um Abfallrecht, Umweltrecht und Produktrecht – aber auch Facetten der Bereiche Datenschutz, Patentrecht oder Transportrecht kommen vor. Dafür musst du strategisch agieren, genau hinschauen und deine Expertise intern wie extern selbstbewusst einbringen

Deine Tätigkeitsfelder

  • Recherche, Recherche, Recherche: Eine Hauptaufgabe ist Recherche, um nützliche und anwendbare Rechtstexte, Genehmigungsverfahren oder Beispielfällen zu finden. Deine Recherchequellen sind dafür KrWG, REACH, RoHS, WEEE, CLP, DSGVO genauso wie Kommentare, Handlungsanweisungen, Urteile, Studien, Sicherheitsdatenblätter oder Beschreibungen von technischen Verfahren und Prozessen.
  • Verstehen und einordnen: HolyPoly probiert viele neue Dinge aus, die sonst keiner tut. Um Rechtssicherheit herzustellen, musst du also verstehen, was die HolyPoly-Ziele sind und wie der angedachte Prozess aussieht – und was davon als Rechtsobjekt gilt bzw. welches Recht anwendbar oder relevant sein könnte.
  • Konzept und Strategie: Für jedes Projekt entwickelst du das passgenaue Compliance Konzept und legst die Strategie fest, wie die Rechtssicherheit gewährleistet wird. Das kann durch die Auslegung der Rechtsgrundlage, die Wahl der Partner oder Maßnahmen zur Dokumentation bestimmter Prozesse sein. Deine Challenge: Finde möglichst einfache und schlanke Lösungen, die das Projektes möglichst umfassend ermöglichen.
  • Stakeholder-Management: Die Strategie zur Herstellung der Compliance lässt du ggfs. von anderen Experten feedbacken, sprichst die Umsetzungsmöglichkeiten mit den anderen Fachleuten im Projektteam durch und stellst es den Stakeholdern vor (Rechtsabteilung, Compliance Manager oder Qualitätsmanagement auf Kundenseite, Behörden und externe Jurist:innen, Umsetzungspartner etc.).
  • Durchführung und Kontrolle: Du planst und steuerst die einzelnen Maßnahmen zur Herstellung der Compliance und prüfst ihre Einhaltung bei HolyPoly in internen Audits oder bei externen Partnern. Die meisten Projekte erstrecken sich über mehrere Jahre, sodass du dich auch um die kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung kümmerst.
  • Ownership und Leadership: Alle Tätigkeiten erfordern ein besonders hohes Maß an aktiver Verantwortung für das jeweilige Vorhaben. Als Teammitglied bist du mehr als nur juristische Expert:in oder Dienstleister:in. Verstehe dich wie unsere Ingenieur:innen, Designer:innen und Betriebswirt:innen als wichtigen Kopf im Team der Möglichmacher:innen.

Optional

  • Labels und  Standards:  Unsere Kunden setzen sich häufig neben den rein rechtlichen Anforderungen auch eigene, freiwillige Standards und lassen diese durch externe Labels zertifizieren. Wenn möglich, kannst du auch unsere Kunden durch solche Prozesse begleiten.
  • Datenschutzbeauftragte:r: Wenn du im Bereich Datenschutz schon Expertise mitbringst, kannst du als Datenschutzbeauftragte:r agieren und überprüfst unsere Geschäftsprozesse auf DSGVO-Relevanz und leitest ggf. Maßnahmen ein.

Das bringst du mit

  • 2 Jahre Berufserfahrung als Compliance Manager oder vergleichbare Stellen in einem Unternehmen
  • Erfahrung mit Umwelt- & Abfallrecht
  • Sprachkenntnisse: Deutsch und verhandlungssicheres Englisch
  • Mobilität, um einmal im Quartal nach Dresden zu kommen
  • Du willst einen relevanten Impact zum Klimaschutz leisten

Optional

  • Dipl Ing. im Kunststoffbereich mit Vertiefung in Umweltrecht oder vergleichbare Studiengänge
  • Berufserfahrung in der Abfall-/Recyclingindustrie
  • Erfahrung mit KrWG, REACH, RoHS, WEEE, CLP
  • Du hast Lust auf die Herausforderungen in einem Start-Up (wenige standardisierte Prozesse, viel Veränderung, hohe Wachstumsraten).
  • Du hast Lust auf NewWork und arbeitest gern in verschiedenen und sich verändernden Rollen, mit kompetenzbasierten Hierarchien und offener Fehler- und Feedbackkultur.

Hast du Fragen,
sprich mit uns

Das kannst du von HolyPoly erwarten

Bei HolyPoly wartet eine Aufgabe auf dich, nicht nur ein Job! Als Teil des Teams spielst du eine zentrale Rolle dabei, Kunststoffrecycling selbstverständlich zu machen. Dafür bietet dir HolyPoly eine #WorkCulture mit viel Raum für selbstbestimmtes Arbeiten und vielen Gestaltungsmöglichkeiten, die dich voranbringen.

Für uns selbstverständlich

  • Voller Einsatz für radikale und ambitionierte Klimaimpact-Ziele.
  • Sinnstiftende Arbeit in einem Team mit einer gemeinsamen Vision.
  • Ein agiles Arbeitsumfeld, das du mitgestalten kannst und sollst.
  • Eine Fehlerkultur, in der das Scheitern zum unternehmerischen Lernprozess zählt und eine Chance zur Verbesserung bietet.
  • Direktes Feedback und klare Erwartungen für gegenseitiges Vertrauen.
  • Förderung der persönlichen Entwicklung und über-sich-hinauswachsen durch interne Coachings und Weiterbildungen.
  • Kompetenzbasierte Führung, bei der die fähigsten Personen Entscheidungen alleine treffen können.
  • Flexibilität und Selbstbestimmung in Arbeitsort und Zeit.
  • Transparenz bei Gehältern und Unternehmenszahlen.

Weitere Benefits

Flugzeug

Remote-Arbeit möglich

Laptop

Laptop (Mac oder Windows)

Arbeitszeit

Flexible Arbeitszeiten

Johanna Holy Poly 4723

Macht das Sinn für dich?

Dann melde dich direkt bei Johanna. Ein Satz zu dir, kurzer Lebenslauf und Link zum Onlineprofil (wenn vorhanden) sind dafür schon genug.

In Kontakt kommen

Lass uns reden!

Ganz gleich, wie zahlreich und groß die Herausforderungen auch sind – bei HolyPoly beginnt jedes noch so große Vorhaben mit einem guten Gespräch.